Der Leipziger SC 1901 hat sich mit der Abteilung Fußball in den letzten Jahren insbesondere durch die engagierte Nachwuchsarbeit einen hervorragenden Ruf erworben. Davon zeugt der stetig steigende Zulauf an fußballinteressierten Kindern. Derzeit kicken über 250 Kinder in 17 Nachwuchsteams auf der Anlage in der Pistorisstraße, die jeweils ersten Mannschaften einer Alterklasse spielen dabei in den höchsten Ligen der Stadt Leipzig.

Um die ambitionierte sportliche und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Schleußig und eine moderne Fußball-Ausbildung gewährleisten zu können sowie ausreichend Trainingsfläche für alle Aktiven zur Verfügung zu stellen, haben wir uns entschlossen, das Projekt "Kunstrasen-Arena" anzugehen. Zu deutlichen Verbesserung der Platzverhältnisse wurde das Gelände neu überplant und die Umwandlung eines Rasenplatzes in ein Kunstrasen-Großfeld vorgesehen.

Mit diesem Projekt stellt sich unser Verein der größten Herausforderung der vergangen Jahre und stellt zugleich die Weichen für die Nachwuchsarbeit in den kommenden Jahrzehnten. Im Vertrauen auf einen großen Rückhalt packen wir es an - aus einem Team ehrenamtlicher Trainer, Funktionäre und Sportler.

Wir bitten Sie deshalb um Ihre Unterstützung. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für die Zukunft des Vereins, sodass wir damit unserer sportlichen wie auch  gesellschaftlichen Rolle im Stadtteil Schleußig langfristig gerecht werden können.

Ihr Leipziger SC 1901 e.V.

Hier findet Ihr die Möglichkeiten für Spenden und Informationen für Sponsoren



> hier geht's zur Datenschutzerklärung

Aktuelles

20.07.2020

Kunstrasen-Projekt des Leipziger SC mit Hürden im Baugenehmigungsverfahren

Leipzig, 17.07.2020: Am 10.07. fand ein Termin im Rathaus statt mit Kunstrasen-Team, dem Sportamt, dem Bauplanungsamt und der Leipziger Politik

24.12.2019

Aktueller Stand "Kunstrasen-Arena" Schleußig > neues Projekt auf Platz 2

Leipzig, 22.12.2019: Seitdem wir Ende Mai 2019 über den Stand der Eigenmittel in unserem geplanten Projekt berichtet hatten, ist viel passiert. Das Kunstrasen-Team hat in den letzten Monaten intensiv gearbeitet und es wurden wegweisende Entscheidungen getroffen, über die wir informieren möchten.

16.05.2019

89% der geforderten Eigenmittel erreicht > es fehlen uns noch 10.000 € bis zum 31.05.!

Neben einigen sehr wichtigen Privatspenden konnten in den letzten Tagen einige Sponsoren-Verträge abgeschlossen werden, darunter: Unfallhilfe24 System GmbH und Unternehmensgruppe Hänchen.